Institutionelle Mitglieder

Staatsarchiv Bremen

Das Staatsarchiv Bremen ist eine der ältesten Einrichtungen Bremens, es wird erstmals zum Jahre 1221 in einer Chronik erwähnt. Heute ist es als modernes Archiv auch ein Dokumentations- und Informationszentrum. Es verwahrt Bremens historische Überlieferung und übernimmt und erschließt auf gesetzlicher Grundlage das archivwürdige Schriftgut der öffentlichen Einrichtungen des Landes und der Stadt Bremen. Das […]

Schiffahrtsgeschichtliche Gesellschaft Bremerhaven

Die Vereinigung ist 1966 aus einem Kreis engagierter Bürger um den damaligen Leiter des Morgenstern-Museums und späteren Direktor des Deutschen Schifffahrtsmuseums, Gert Schlechtriem, hervorgegangen, der sich vehement um eine Bark als Museumsschiff für Bremerhaven bemühte.Das Signet mit dem stilisierten Fünfmast-Vollschiff “PREUSSEN”, 1902 auf der Tecklenborg-Werft in Geestemünde (heute ein Stadtteil Bremerhavens) gebaut, deutet an, mit […]

Schulmuseum Bremen e.V.

Seit 1983 sammelt das Schulmuseum Bremen in dem historischen Schulgebäude auf der Hohwisch im Bremer Stadtteil Hastedt Gegenstände und Dokumente aus der Bremer Schulgeschichte.S

Staats und Universitätsbibliothek Bremen (SuUB)

Die Staats- und Universitätsbibliothek (SuUB) Bremen ist die größte und älteste wissenschaftliche Bibliothek Bremens.

Stiftung Bremer Dom e. V.

1976 gegründet, hat sich die Stiftung Bremer Dom folgende Aufgaben gestellt: Förderung der baulichen Erhaltung des St. Petri Domes zu Bremen und die Erforschung der von ihm ausgehenden Geschichte;

Stadtarchiv Bremerhaven

Das Stadtarchiv steht jedem Interessierten offen. Die Geschichtsvermittlung wird durch wissenschaftliche Forschungen und Veröffentlichungen sowie durch regelmäßige Vorträge, Ausstellungen, historische Stadtrundgänge und Exkursionen, archivpädagogische Angebote und Arbeitskreise gefördert.