Institutionelle Mitglieder

Freundeskreis Deutsches Auswandererhaus e.V.

1. Vorsitzender: Frank Michael Arzenheimer campamedia GmbH Bürgermeister-Smidt-Straße 57 27568 Bremerhaven Tel: 0471 9489-0 Fax: 0471 9489-1 info@campamedia.de Schatzmeister: Christian Runkler info@freundeskreis-dah.de

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM)

Forschen - Entwickeln - Anwenden. Mit technologie- und systemorientierten Innovationen konzentriert sich das Fraunhofer IFAM mit über 500 Mitarbeitern auf die Forschungsschwerpunkte Formgebung und Funktionswerkstoffe sowie Klebtechnik und Oberflächen.

Forum für Rechnungslegung und Steuern in Bremen e.V.

Das Forum für Rechnungslegung und Steuern in Bremen e.V. wurde am 18. Dezember 1998 von Wissenschaftlern der Universität, Mitgliedern der Steuerberaterkammer, der Wirtschaftsprüferkammer sowie des Steuerberaterverbandes und ausgewiesenen Vertretern aus der Praxis gegründet.

Förderverein Maritimer Denkmalschutz e.V.

Der am 18. November 1989 im Deutschen Schifffahrtsmuseum gegründete Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, seefahrtsgeschichtlich bedeutsame Baudenkmäler, insbesondere Hafenanlagen, Seezeichen und Schiffe, zu pflegen und zu erhalten.

Forschungsstelle Osteuropa

Die Forschungsstelle Osteuropa (FSO) ist als An-Institut eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung an der Universität Bremen. Im Jahre 1982 mitten im Kalten Krieg gegründet, versteht sich die FSO heute als ein Ort, an dem a) die Geschichte dieser Gesellschaften mit ihrer spezifischen Untergrundkultur aufgearbeitet und b) die Transformation und gegenwärtige Entwicklung der Nachfolgestaaten analysiert werden.

Freundeskreis der Antike

Das gesamte umfängliche Erbe: Literatur, Kunst und Sprache, Politik, Wirtschaft, Kultur und Religion lebendig zu halten, ist Anliegen der Vereinigung. Flankiert werden die Vorträge durch Besuche von Ausstellungen und Exkursionen zu antiken Stätten.

Focke-Museum Bremen

Das Focke-Museum bietet als Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte einen umfangreichen Einblick in die Geschichte Bremens. Inmitten eines großzügigen Parks liegen die sechs Gebäude des Museums, das moderne Haupthaus, das Schaumagazin sowie die vier historischen Häuser.