Institutionelle Mitglieder

Forschungsstelle Osteuropa

Die Forschungsstelle Osteuropa (FSO) ist als An-Institut eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung an der Universität Bremen. Im Jahre 1982 mitten im Kalten Krieg gegründet, versteht sich die FSO heute als ein Ort, an dem der Ostblock und seine Gesellschaften mit ihrer spezifischen Kultur aufgearbeitet sowie die gegenwärtige Entwicklung in der post-sowjetischen Region analysiert werden.

Forum für Rechnungslegung und Steuern in Bremen e.V.

Das Forum für Rechnungslegung und Steuern in Bremen e.V. wurde am 18. Dezember 1998 von Wissenschaftlern der Universität, Mitgliedern der Steuerberaterkammer, der Wirtschaftsprüferkammer sowie des Steuerberaterverbandes und ausgewiesenen Vertretern aus der Praxis gegründet.

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM)

Forschen - Entwickeln - Anwenden. Mit technologie- und systemorientierten Innovationen konzentriert sich das Fraunhofer IFAM mit über 500 Mitarbeitern auf die Forschungsschwerpunkte Formgebung und Funktionswerkstoffe sowie Klebtechnik und Oberflächen.

Freundeskreis der Antike

Das gesamte umfängliche Erbe: Literatur, Kunst und Sprache, Politik, Wirtschaft, Kultur und Religion lebendig zu halten, ist Anliegen der Vereinigung. Flankiert werden die Vorträge durch Besuche von Ausstellungen und Exkursionen zu antiken Stätten.

Freundeskreis Deutsches Auswandererhaus e.V.

1. Vorsitzender: Frank Michael Arzenheimer campamedia GmbH Bürgermeister-Smidt-Straße 57 27568 Bremerhaven Tel: 0471 9489-0 Fax: 0471 9489-1 info@campamedia.de Schatzmeister: Christian Runkler info@freundeskreis-dah.de

Geographische Gesellschaft Bremen

Die Geographische Gesellschaft in Bremen ist 1877 gegründet worden. Sie ist hervorgegangen aus dem Verein für die deutsche Nordpolfahrt von 1870. Ziel der Gesellschaft ist die Förderung und Vermittlung geographischen und ethnographischen Wissens.

Geologischer Dienst

Der Geologische Dienst für Bremen ist seit 1. Januar 2008 eine Fachbehörde des Senators für Wirtschaft und Häfen. Der GDfB berät den Senat, die Wirtschaft und die Bürger Bremens in allen angewandten geowissenschaftlichen Fragen. Im Bohrarchiv werden alle Bohrungsergebnisse Bremens erfasst und für Auswertungen bereitgehalten.

Gerhard-Marcks-Haus

Das Gerhard-Marcks-Haus in Bremen ist das Museum für moderne und zeitgenössische Bildhauerei. Es zählt zu den national und international anerkannten Bildhauermuseen. Gezeigt werden in Sonderausstellungen nicht nur Klassiker wie Moore, Maillol oder Giacometti, sondern auch jüngere Künstler, die beweisen, dass Skulptur ein lebendiges Medium ist.

Gesellschaft Deutscher Chemiker – Ortsverband Bremen

Ortsverbandsvorsitzender Prof. Dr. Boris Nachtsheim Universität Bremen Institut für Organische und Analytische Chemie Leobener Str., NW 2 C 28359 Bremen JCF-Sprecherteam seit 8. Mai 2019 Julia Tielke (Regionalsprecherin) Gideon Abels (stellvertretender Sprecher) Melanie Walther (stellvertretende Sprecherin) Web: jungchemikerforum.de/bremen

GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement

Die GPM ist mit über 8000 Mitgliedern das größte Kompetenznetzwerk von Projektmanagement-Experten auf dem Europäischen Kontinent.