Institutionelle Mitglieder

Ludwig Roselius Museum

Die Grundmauern des ältesten Gebäudes der Böttcherstraße gehen vermutlich bis in das 14. Jahrhundert zurück. 1588 wurde das Haus als Neubau im Stil der Renaissance errichtet. Ludwig Roselius (1874–1943) erwarb das Gebäude und gab ihm den Namen »Roselius-Haus«. Dem Idealbild eines mittelalterlichen Bremischen Bürgerhauses folgend, ließ er es mit einem Treppengiebel versehen, ausbauen und zum […]

Landeszentrale für politische Bildung

Die Landeszentrale für politische Bildung wurde am 11. Dzember 1967 durch Verfügung von Bürgermeister Hans Koschnick als Referat der Staatskanzlei ins Leben gerufen. Heute ist sie eine nachgeordnete Landesbehörde im Geschäftsbereich der Senatskanzlei.

Landesinstitut für Schule (LIS)

Das Landesinstitut für Schule der Freien Hansestadt Bremen (LIS) ist eine Einrichtung der Senatorin für Kinder und Bildung.

Landesamt für Denkmalpflege

Das Landesamt für Denkmalpflege ist dem Senator für Kultur (Obere Denkmalschutzbehörde) als zentrale Fachbehörde für alle Fragen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege im Lande Bremen nachgeordnet.

Landesarchäologie Bremen

Die Landesarchäologie Bremen ist eine nachgeordnete Behörde des Senators für Kultur und nimmt hoheitliche Aufgaben wahr, die durch das Bremer Denkmalschutzgesetz und die EU-Konvention von Malta zum Schutz des archäologischen Erbes vorgegeben sind.