Förderverein Maritimer Denkmalschutz e.V.

Förderverein Maritimer Denkmalschutz e.V.

Der am 18. November 1989 im Deutschen Schifffahrtsmuseum gegründete Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, seefahrtsgeschichtlich bedeutsame Baudenkmäler, insbesondere Hafenanlagen, Seezeichen und Schiffe, zu pflegen und zu erhalten.

Diese Aufgabe wird verwirklicht durch unter anderem den Aufbau einer wissenschaftlichen Dokumentation, die Durchführung wissenschaftlicher Vorträge und Seminare, die Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch mit Organisationen des maritimen Denkmalschutzes uvm. Eigene Projekte sind unter anderem der Wiederaufbau des ehemaligen Leuchtturms Großer Vogelsand als haventurm Bremerhaven und die Errichtung eines Maritimen Dekmalpfads.

Darüber hinaus vergibt der Verein regelmäßig den mit 1.500 Euro dotierten Ulfert-Kaltenstein-Preis für Projekte des maritimen Denkmalschutzes und gibt gemeinsam mit dem Förderverein Leuchtturm Roter Sand die Zeitschrift “Maritimer Denkmalschutz”, die seit 1997 mit einer Auflage von 5.000 Stück und 3 Ausgaben pro Jahr erscheint, heraus.

Vorsitzender: Jens Grotelüschen
stellv. Vorsitzender: Michael Urlaub
Schatzmeister: Heinz Weber
Beisitzer: Lukas Schad, Volker Siemers, Manfred Benhof

Geschäftsstelle: havenhostel Bremerhaven
Bürgermeister-Smidt-Straße 209
27568 Bremerhaven
Geschäftszeiten nach Vereinbarung
Tel: 0471 800 99 50
Fax: 0471 941 23 87
info@mds-bremerhaven.de
www.mds-bremerhaven.de