Forschung

Max-Planck-Institut (MPI) für Marine Mikrobiologie

Das Max-Planck-Institut (MPI) für Marine Mikrobiologie, Bremen, ein Forschungsinstitut der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) zur Förderung der Wissenschaften e.V. mit der Generalvertretung in München, wurde 1992 gegründet, um als Grundlagenforschungsinstitut die Vielfalt und ökologische Rolle von Mikroorgansimen im Meeresbereich zu untersuchen.

Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS

Gesundheitsforschung im Dienste der Menschen Das Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS entwickelt mit seiner Forschung wirksame Strategien zur Prävention chronischer, nichtübertragbarer Erkrankungen.

Gesellschaft Deutscher Chemiker – Ortsverband Bremen

Ortsverbandsvorsitzender Prof. Dr. Boris Nachtsheim Universität Bremen Institut für Organische und Analytische Chemie Leobener Str., NW 2 C 28359 Bremen JCF-Sprecherteam seit 8. Mai 2019 Julia Tielke (Regionalsprecherin) Gideon Abels (stellvertretender Sprecher) Melanie Walther (stellvertretende Sprecherin) Web: jungchemikerforum.de/bremen

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM)

Forschen - Entwickeln - Anwenden. Mit technologie- und systemorientierten Innovationen konzentriert sich das Fraunhofer IFAM mit über 500 Mitarbeitern auf die Forschungsschwerpunkte Formgebung und Funktionswerkstoffe sowie Klebtechnik und Oberflächen.

Forum für Rechnungslegung und Steuern in Bremen e.V.

Das Forum für Rechnungslegung und Steuern in Bremen e.V. wurde am 18. Dezember 1998 von Wissenschaftlern der Universität, Mitgliedern der Steuerberaterkammer, der Wirtschaftsprüferkammer sowie des Steuerberaterverbandes und ausgewiesenen Vertretern aus der Praxis gegründet.

Forschungsstelle Osteuropa

Die Forschungsstelle Osteuropa (FSO) ist als An-Institut eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung an der Universität Bremen. Im Jahre 1982 mitten im Kalten Krieg gegründet, versteht sich die FSO heute als ein Ort, an dem a) die Geschichte dieser Gesellschaften mit ihrer spezifischen Untergrundkultur aufgearbeitet und b) die Transformation und gegenwärtige Entwicklung der Nachfolgestaaten analysiert werden.

BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH

Das BIBA ist ein ingenieurwissenschaftliches Forschungsinstitut an der Universität Bremen.

BIAS – Bremer Institut für angewandte Strahltechnik GmbH

Seit 1977 werden am BIAS im Auftrag von Industrie und Drittmittelgebern Forschungs-, Entwicklungs- und Ausbildungsaufgaben auf den Gebieten Lasermaterialbearbeitung und Bearbeitungssysteme sowie Optische Messtechnik und optoelektronische Systeme durchgeführt.

Arbeitskreis für Management und Wirtschaftsforschung an der Hochschule Bremen e.V. (AMW)

Am 1.3.1993 wurde der Verein gegründet. Zweck des Vereins ist die Förderung des Erfahrungsaustausches und der Verbindung von wirtschaftswissenschaftlicher Forschung, Ausbildung und Management.

Ärztlicher Verein zu Bremen

Der Ärztliche Verein zu Bremen wurde 1832 gegründet und ist damit eine der ältesten medizinischen Gesellschaften Deutschlands. Aufgaben des Vereins sind die Fortbildung aller Ärztinnen und Ärzte im Lande Bremen und Umgebung, die Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie der intensive Meinungs- und Gedankenaustausch zwischen Ärztinnen und Ärzten aller Fachrichtungen in Praxis und Klinik.