Der Wittheitsvortrag "Rom als Herausforderung. Norddeutsche Literaten in der Ewigen Stadt" von Prof. Dr. Hans Kloft ist nun als Videoaufzeichnung auf unserer Website abrufbar.

Der Vortrag "Korallenriffe in der Krise - Was geht uns das in Bremen an und was können wir tun?" von Prof. Dr. Christian Wild, vom 29. Oktober 2020, ist nun als Videoaufzeichnung online zu sehen.

Die Wittheitsvorträge im November werden als Video-Aufzeichnung etwa eine Woche nach dem geplanten Termin Online gestellt.

Der Vortrag von Prof. Dr. Jan Philipp Reemtsma und Dr. Frank Hatje "Ferdinand Beneke: Die Tagebücher II (1802-1810)" am 8. Dezember ist abgesagt und wird auf das nächste Jahr verschoben.

 

Die Besucherzahl im Olbers-Saal ist aufgrund der geltenden Abstandsregeln auf 25 Personen begrenzt.

Wir möchten Sie deshalb bitten, sich für die Wittheitsvorträge anzumelden bei:

Karin Gozzi, Tel 0421 218 695 30 oder per Mail.

Wir werden die Vorträge als Video aufzeichnen und über einen Link auf unserer Homepage bereitstellen.

Die Wittheit zu Bremen trauert um ihr Ehrenmitglied Dr. Hanspeter Stabenau, der am 10.06.2020 verstorben ist.

Hanspeter Stabenau hat unsere Gesellschaft von 1975 - 1992 umsichtig als Präsident geleitet und tatkräftig ihre Aufgaben in der gewandelten wissenschaftlichen Landschaft Bremens wahrgenommen.

Als Präsident der Wittheit sah er seine Auf...