BIAS – Bremer Institut für angewandte Strahltechnik GmbH

BIAS – Bremer Institut für angewandte Strahltechnik GmbH

Seit 1977 werden am BIAS im Auftrag von Industrie und Drittmittelgebern Forschungs-, Entwicklungs- und Ausbildungsaufgaben auf den Gebieten Lasermaterialbearbeitung und Bearbeitungssysteme sowie Optische Messtechnik und optoelektronische Systeme durchgeführt.

Das BIAS – Bremer Institut für angewandte Strahltechnik GmbH wurde 1977 mit Unterstützung des Landes Bremen als gemeinnützige GmbH gegründet. Es ist als ingenieurwissenschaftliches Forschungsinstitut im Rahmen eines Kooperationsvertrages mit der Universität Bremen verbunden und hat seit 1989 den Hauptsitz auf dem Campus der Universität. Im Auftrag von Industrie und Drittmittelgeber werden Forschungs-, Entwicklungs- und Ausbildungsaufgaben auf den Gebieten Lasermaterialbearbeitung und Bearbeitungssysteme sowie Optische Messtechnik und optoelektronische Systeme durchgeführt.

Leiter
Prof. Dr.-Ing. Frank Vollertsen
Prof. Dr. rer. nat. Ralf Bergmann
Dipl.-Kffr.  Erika Taulien-Matthies

BIAS – Bremer Institut für angewandte Strahltechnik GmbH
Klagenfurter Straße 2
28359 Bremen

Geschäftszeiten
montags bis freitags 8.30 bis 16 Uhr;

Telefon (04 21) 2 18-5 80 00;
Fax (04 21) 2 18-5 80 63;

www.bias.de