Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)

Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)

Das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung wurde 1980 gegründet. Es ist Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren.

Das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung wurde 1980 gegründet. Es ist Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Forschungsprogramm: Veränderungen in Arktis und Antarktis, Veränderungen in Küstenökosystemen, Klimageschichte der Erde, Optimierung von Klima- bzw. Erdsystemmodellen durch die Integration aktueller Erkenntnisse aus der Polarforschung. Weitere Aufgaben sind u.a. Koordination und logistische Unterstützung der Polarforschung in der Bundesrepublik Deutschland.

Direktorin Prof. Dr. Antje Boetius
Am Handelshafen 12
27570 Bremerhaven
T (04 71) 48 31-11 80
F (04 71) 48 31-13 89
E-Mail info@awi.de
www.awi.de

VORTRÄGE

Di., 12. März 2019, 19 Uhr, Haus der Wissenschaft
PROF. DR. RICARDA WINKELMANN, POTSDAM
Die Folgen des Klimawandels für das antarktische Eis und deren Auswirkungen auf den Anstieg des Meeresspiegels
Zusammen mit der Wittheit zu Bremen, dem Übersee-Museum, dem Alfred-Wegener-Institut Bremerhaven und dem Naturwissenschaftlichen Verein