Ärztlicher Verein zu Bremen

Ärztlicher Verein zu Bremen

Der Ärztliche Verein zu Bremen wurde 1832 gegründet und ist damit eine der ältesten medizinischen Gesellschaften Deutschlands. Aufgaben des Vereins sind die Fortbildung aller Ärztinnen und Ärzte im Lande Bremen und Umgebung, die Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie der intensive Meinungs- und Gedankenaustausch zwischen Ärztinnen und Ärzten aller Fachrichtungen in Praxis und Klinik.

Der Ärztliche Verein zu Bremen wurde 1832 gegründet und ist damit eine der ältesten medizinischen Gesellschaften Deutschlands. Aufgaben des Vereins sind die Fortbildung aller Ärztinnen und Ärzte im Lande Bremen und Umgebung, die Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie der intensive Meinungs- und Gedankenaustausch zwischen Ärztinnen und Ärzten aller Fachrichtungen in Praxis und Klinik. Weiterhin setzt er sich für die ärztlichen Belange ein und ist im Bereich der Aufklärung der Bevölkerung auf dem Gebiet des Gesundheitswesens tätig. Der Ärztliche Verein unterstützt nachdrücklich wissenschaftliche Bestrebungen und Kooperationen zwischen Universität und Kliniken.

1. Vorsitzender
Prof. Dr. Martin Katschinski

1. Stellvertreter
Prof. Dr. Dr. Josef Braun

2. Stellvertreter
Prof. Dr. Karl-Heinz Pflüger

Schriftführer und Schatzmeister
PD Dr. Uwe Kuhlmann
Dr. Martin Sommerauer

Geschäftsstelle
Medizinische Klinik I
DIAKO, Ev. Diakonie gGmbH
Gröpelinger Heerstraße 406-408
28239 Bremen

Telefon (04 21) 61 02 14 01
Fax (04 21) 61 02 14 29
E-Mail innere@diako-bremen.de

Dauer
45 Minuten bei freiem Eintritt

Deutsche Apotheker- und Ärztebank Bremen
IBAN:DE40300606010005371007

Üblicherweise
Hörsaal der Klinik für Innere Medizin, 4. OG, Klinikum Bremen-Mitte, St.-Jürgen-Straße, 20 Uhr

Courses

ID Course Name Duration Start Date
1 Neue orale Antikoagulantien May 21, 2015